Rechtskonformität

Der europäische Binnenmarkt ist ein zentraler Bestandteil der Europäischen Union. Er ist unter anderem gekennzeichnet durch den freien Warenverkehr innerhalb der Mitgliedsländer. Die früher durch die Einzelstaaten aufgestellten Einfuhrhemmnisse zum Schutz der heimischen Wirtschaft sind im Zuge der Liberalisierung des europäischen Binnenmarktes durch europaweit geltende Standards abgeschafft worden.

Um innerhalb Europas einen einheitlichen Sicherheitsstandard für technische Produkte zu schaffen, sind durch die Europäische Kommission eine Vielzahl von Richtlinien und Verordnungen erlassen worden. In seiner Gesamtheit stellt dieses Rechtssystem allerdings kein geschlossenes System, sondern eher ein Mosaik aus vielen Einzelteilen dar, das für viele Unternehmen in der Praxis nur schwer zu durchschauen ist. Die Schaffung eines einheitlichen Produktsicherheits- und Marktüberwachungsrechts ist das große Ziel der Europäischen Kommission.

Das Produktsicherheitsgesetz verpflichtet jeden Marktteilnehmer, nur Produkte auf dem Markt bereitzustellen, die den geltenden Sicherheitsanforderungen gerecht werden. Diese an sich triviale Forderung löst bei einem Hersteller schnell die Frage nach den für sein Produkt geltenden Richtlinien und Normen aus. Die Sicherheit eines Produktes lässt sich nicht am Markt erproben, sondern muss durch einen Konformitätsbewertungsprozess während der Entwicklung definiert und dokumentiert werden.

Das können wir für Sie leisten!

Mit uns erreichen Sie wichtige Ziele:

  • sichere Produkte
  • rechtskonforme Dokumentation